Banner Viadrina

Karl Dedecius Stiftung

Bildungsangebot

2014_01_DSC0542_2 ©Adam Czerneńko
Zu den Hauptzielen der Karl Dedecius Stiftung gehört sowohl die Förderung polnischer Literatur in Deutschland, als auch die Erforschung der Rezeption der polnischen Literatur im deutschsprachigen Raum. Unser Bildungsprogramm richtet sich nicht nur an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, sondern auch an Erwachsenen, die aus privaten oder beruflichen Gründen die Polnische Kultur näher ekründen möchten, sowie an die angehenden Studierenden (Gymnasiasten), die in ihren Schulen Polnisch lernen.

Studienfahrt nach Wrocław / Breslau
Wissenschaft, Kultur und Ökumene im deutsch-polnischen Austausch

14.-18. September 2022

>>> Programm

IMG_6593 Wroclaw ©Markus KempenUnter dem Motto "Wrocław/Breslau – Wissenschaft, Kultur und Ökumene im deutsch-polnischen Austausch" geht es in Begegnungen und Exkursionen, Vorträgen und Diskussionen um das frühere und aktuelle Leben in dieser geschichtsträchtigen und modernen attraktiven Stadt.

In Kooperation mit dem Oekumenischen Europacentrum Frankfurt (Oder), der Universität Wrocław, der Karl Dedecius Stiftung an der Europa-Universität Viadrina, der Arbeitsstelle Bildung und Ehrenamt des Ev. Kirchenkreises Oderland-Spree und weiteren wird eine Studienreise nach Wrocław / Breslau angeboten.

Die Reise kostet 395 € pro Person (Zuschlag Einzelzimmer 55 €). Der Preis kann sich aufgrund der aktuellen Situation leicht erhöhen.

Teilnahme ist offen für alle Interessierten. Die Anerkennung als Bildungsurlaub wird angestrebt.

>>> Flyer

Weitere Informationen sind auf der Seite des Evangelischen Kirchenkreises Oderland-Spree


Angebot für Schulen

2018-06-07_DSC3880 ©Adam CzerneńkoIm Rahmen unserer Aktivitäten versuchen wir in diversen Workshops die Jugendlichen auf Themen in dem deutsch-polnischen Kulturaustausch aufmerksam zu machen.

Mit den Schüler:innen werden folgende Schwerpunkte erarbeitet:

  • Bedeutung der Kultur im deutsch-polnischen Kulturdialog,
  • Rolle der Literaturübersetzer:innen im Kulturdialog,
  • Arbeit und Werkstatt eines Literaturübersetzers, einer Literaturübersetzerin
  • Literaturübersetzung - was macht sie aus,
  • bekannte Literaturübersetzer:innen aus dem Polnischen ins Deutsche.

Die Workshops können direkt in Frankfurt (Oder) sowie an interessierten Schulen angeboten werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Frau Dr. Ilona Czechowska.


Abgeschlossene Bildungsangebote

Logo_ukraine@viadrina_rgb ©Viadrina