Banner Viadrina

Europäisches Dokumentationszentrum

Brücke nach  E U R O P A   - Neu · Links · Wegweiser -

  • EU-Bookshop - eine äußerst interessante Datenbank für den Zugang zu elektronischen Volltexten sowie Nachweis und Bestellung von Dokumenten. Sie sind eingeladen, auf diesem Weg Titel über das EDZ für die Bibliothek zur Beschaffung vorzuschlagen.

 

Ebenso wie EURLEX sind nun auch alle Daten von EUROSTAT über den EUROPA-Server kostenfrei zugänglich. Für Hilfestellung bei der Recherche steht Ihnen das EDZ gerne zur Verfügung unter hertz@euv-frankfurt-o.de.

Links:
Allgemeines:

Allgemeine Übersichten, Neuigkeitendienste:

Themenschwerpunkte:

  •  

Europanahe Institutionen außerhalb der Verwaltung der EU:

  •  


Wegweiser:
Ihr Zugang zur Vielfalt der Informationsquellen der Europäischen Union

Informationen über das System, die politischen Entwicklungen und die gesetzgeberischen Tätigkeiten der europäischen Union werden auch für den einzelnen Bürger eines EU-Mitgliedsstaates immer wichtiger.
Diese Informationen bereitzuhalten und zugänglich zu machen ist ein Schwerpunkt der Bemühungen der Europäischen Kommission um Transparenz und Akzeptanz des europäischen Einigungsprozesses.
Die Europäische Kommission unterhält ein differenziertes Netzwerk von Informations-Schaltstellen:
Dieses System besteht im wesentlichen aus

  • Euro-Infozentren
  • Euro-Info-Points
  • Europäischen Dokumentationszentren
  • Europäischen Referenzzentren
  • Innovation Relay Centres
  • Depositarbibliotheken

In Frankfurt (Oder) unterhält die Europäische Kommission einen Info-Point und - als Gegenstand dieser kleinen Präsentation - das von der Euopa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) verwaltete Europäische Dokumentationszentrum (EDZ).

Was ist ein EDZ?
Das EDZ Frankfurt (Oder) ist Teil eines weltweiten Netzes von Einrichtungen an Hochschulen, die die von der Europäischen Union diesen Einrichtungen kostenfrei zur Verfügung gestellte Auswahl an Zeitschriften und Monographien katalogisieren und zusammen mit sonstigen Informationsverbrauchsmaterialien der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Das EDZ Frankfurt(Oder) ist im Unterschied zu Einrichtungen, die das gesamte Spektrum der einigungsrelevanten Dokumente verwalten, ein sog. spezialisiertes EDZ; das Programm ist zugeschnitten auf die an der Universität gelehrten Fachbereiche Kulturwissenschaft, Rechtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaft.

Was bietet mir als interessiertem Bürger das EDZ der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)?
Entsprechend dem Sammelspektrum finden Sie in systematischer Freihandaufstellung für jeden Interessierten zugänglich ca. 180 laufende Periodika sowie einen umfangreichen Bestand an Monographien; mit Abschluß der Einarbeitung von Beständen des Otto-Suhr-Institutes werden Dokumente seit Beginn des Bestehens der Europäischen Institutionen greifbar sein.
Der gesamte Bestand ist im elektronischen Katalog der Bibliothek recherchierbar.
Zugang zu den von der Europäischen Union angebotenen Datenbanken ist regelmäßig kostenlos über das Portal EUROPA möglich; wir bieten während der Öffnungszeiten jede Ihnen hilfreiche Unterstützung bei jeder Recherche, ob einfach oder komplex.
Dezidierte multifunktionale PC-Arbeitsplätze im ersten Obergeschoss der Bibliothek ermöglichen Recherchen unter Nutzung des lokalen Kataloges sowie des Internet.
Zu Beginn jeden Semesters finden Führungen statt, die speziell die Informationsrecherche zu Themen der Europäischen Einigung zum Gegenstand haben. Zusätzlich kann sich jeder Interessierte an den zuständigen Mitarbeiter der Universitätsbibliothek für eine Einweisung wenden.

Wo finde ich das EDZ der Europa Universität Viadrina Franfurt (Oder)?
Die Bestände des EDZ Frankfurt(Oder) befinden sich im 1. Obergeschoß des Lesesaals der Universitätsbibliothek im Gebäude Große Scharrnstraße 59.

Wen kann ich ansprechen, wenn ich ein Dokument suche oder Hinweise benötige, welche
Dokumentenart für mein Problem in Frage kommt?
Auskünfte zum Bestand erhalten Sie an der Auskunftstheke der Bibliothek im Erdgeschoß des Lesesaals sowie bei der für die Erfassung der Bestände zuständigen Bibliothekarin Andrea Fleischer, Tel. 55 34 297.

Hilfestellung bei der Recherche von Dokumenten und jegliche Auskunft zur Nutzung des Angebotes des EDZ erhalten Sie von Hans-Jürgen Hertz-Eichenrode, Fachreferent für Recht der Universitätsbibliothek, Hauptgebäude der Universität Zimmer 267, Tel. 0335 / 55 34 330 oder e-mail: hertz@euv-frankfurt-o.de.

Es würde uns freuen, Sie als Nutzer des EDZ begrüßen zu dürfen.