Banner Viadrina

Fachdatenbanken Rechtswissenschaften

Hier finden Sie die von der UB angekauften oder im Hause betreuten elektronischen Quellen, bitte beachten Sie auch die Fachinformation Rechtswissenschaften u.a. für frei verfügbare elektronische Rechtsinformationen im Internet.

Aktuelle Hinweise während der UB-Schließung wegen Corona:

I.

BeckOnline ist bis 31.12.2020 für Studenten wie auch alle anderen Mitglieder der Viadrina per VPN zugänglich

Hierfür muss jeder Einzelne von Ihnen nach Einrichten eines VPN-Zugangs (s.u.) einen persönlichen Zugang einrichten. Bitte befolgen Sie die vom Verlag entworfene Anleitung: https://beck-online.beck.de/Hilfe/beck-online-Zugänge_während_der_Corona-Krise .   Bereits mit persönlichem Account registrierte Nutzer können auf die Inhalte weiterhin auch ohne VPN zugreifen. 

Nicht mehr möglich ist nach dieser Umstellung auf personalisierte Zugänge vorers der anonyme Zugang vom Campus aus; melden Sie sich auch hier bitte normal an.    

II.

juris ist bis 31.12.2020vvon Ihnen zu Hause per VPN zugänglich; bitte ignorieren Sie anderslautende Hinweise auf der Zugangsseite und verwenden Sie wie bisher nur den bekannten Viadrina-Link.

III.

Einrichten des VPN: https://www.ikmz.europa-uni.de/de/it-dienste/netz_server_dienste/internetzugang/vpn/index.html



 

 

rot, nicht verfügbar ©Bildschirmkopie/Anja Wosnik CD-ROM nur am Einzelplatz im Lesesaal
gelb, campusweit verfügbar ©Bildschirmkopie/Anja Wosnik Vom Campus der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) oder per VPN abrufbar
grün, frei verfügbar ©Bildschirmkopie/Anja Wosnik frei verfügbar


Rechtsspezifische Online-Datenbanken, sämtlich auch per Wlan auf Ihr registriertes Laptop

Hinweis: Lehrstuhlinhaber und fest angestellte wissenschaftliche Mitarbeiter der juristischen Fakultät erhalten persönliche, nicht an den Campus der EUV gebundene Logins für die Datenbanken Beck online und juris; bitte füllen Sie die unter http://www.europa-uni.de/de/benutzung/formulare/index.html gelisteten Formulare aus und senden diese an Frau Rothe (rothe@europa-uni.de).

gelb, campusweit verfügbar ©Bildschirmkopie/Anja Wosnik  Beck-online : Wichtigste Volltextdatenbank für systematische juristische Literaturrecherchen in von C.H. Beck und Nomos herausgegebenen Zeitschriften, Gesetzestexten sowie Kommentaren und Praktikerhandbüchern. //Siehe Corona-Sonderregelung für alle Studierenden oben// Zugang campusweit (nicht über VPN) kostenfrei rund um die Uhr. Lehrstuhlinhaber und wissenschaftliche Mitarbeiter der juristischen Lehrstühle können Zugänge zu der Datenbank für die Recherche von beliebigen Orten außerhalb des Intranet beantragen; Ansprechpartnerin ist Frau Rothe.

gelb, campusweit verfügbar ©Bildschirmkopie/Anja Wosnik Beck eBibliothek: Über 80 Lehrbücher aus allen Rechtsgebieten im Volltext campusweit mit Ihrem Laptop oder über die NCs der UB zugänglich; wie bei Beck online kein Zugriff von Studentenwohnheimen, auch vorerst keine sonstigen externen Zugriffe.

gelb, campusweit verfügbar ©Bildschirmkopie/Anja Wosnik European sources online, hochklassig erschlossene Datenbank zum Nachweis von Dokumenten zu allen Fragen der europäischen Integration, unterhalten von dem bekanntesten Experten zu Fragen der juristischen Informationstechnik zum themenkreis EU, Mr. Ian Thomson von der Cardiff University.

gelb, campusweit verfügbar ©Bildschirmkopie/Anja Wosnik HeinOnline: Wichtigste Volltextdatenbank für englischsprachige Rechtszeitschriften; sowohl vom Campus als auch über VPN als "remote"-Zugang erreichbar; mit Dank an die finanzierenden Lehrstühle

gelb, campusweit verfügbar ©Bildschirmkopie/Anja Wosnik European sources online, hochklassig erschlossene Datenbank zum Nachweis von Dokumenten zu allen Fragen der europäischen Integration, unterhalten von dem bekanntesten Experten zu Fragen der juristischen Informationstechnik zum themenkreis EU, Mr. Ian Thomson von der Cardiff University.

Wolters Kluwer Online, ehemals JurionAllround-Volltext-Datenbank
Nun über die Wolter-Kluwer-Oberfläche bietet die UB bietet campusweit per WLAN  und bei Ihnen zu Hause per VPN  die Inhalte der Datenbank Jurion, eine Volltextdatenbank mit einem Paket aus Gesetzestexten, Kommentaren, Zeitschriften, Rechtsprechungsnachweisen und aktuellen Fachnachrichten. Der Seitenaufbau scheint derzeit trotz schnellem Uni-Netz vergleichsweise langsam.


gelb, campusweit verfügbar ©Bildschirmkopie/Anja Wosnik  Juris - Der Zugang erfolgt (nur) unter der eingangs hinterlegten Adresse über die dort aufgerufene Maske des ADV-Referates innerhalb des universitätsinternen Netzes. Für Zugänge von zu Hause: Bis 15.06.2020 wg. Corona auch per VPN!

 

gelb, campusweit verfügbar ©Bildschirmkopie/Anja Wosnik  Kuselit online - campusweit erneuert für 2008, Klassiker der bibliographischen Rechtsdatenbanken mit dem Bonus, Festschriftenaufsätze nachzuweisen.


gelb, campusweit verfügbar ©Bildschirmkopie/Anja Wosnik  Lexis Uni - eine der beiden großen US-Datenbanken über die für neue Oberfläche campusweit
recherchierbar.


gelb, campusweit verfügbar ©Bildschirmkopie/Anja Wosnik  Makrolog - Recht für Deutschland - Nachweis der amtlichen Gesetzblätter des Bundes und der Länder im Volltext,  ab 2020 im Angbeot der juris-GmbH campusweit und über das VPN zugänglich über den Link.

gelb, campusweit verfügbar ©Bildschirmkopie/Anja Wosnik  

Max Planck Encyclopedia of Public International Law - hochklassiges Nachschlagewerk zu allen Themen des Völkerrechts, Zugang Campus und VPN.

grün, frei verfügbar ©Bildschirmkopie/Anja Wosnik VIADRINA INTERNATIONAL LAW PROJECT - internationale Verträge aufbereitet über eine mehrsprachige und differenzierte Suche; initiiert und betreut im Haus vom Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insb. Völkerrecht, Europarecht und Internationales Verfassungsrecht, Professor Heintschel von Heinegg.

 

grün, frei verfügbar ©Bildschirmkopie/Anja Wosnik Hinweis Aufsätze aus juristischen Festschriften: Der OPAC der EUV weist bereits über 4000  vor Ort erfasste selbstständig recherchierbare Aufsätze aus juristischen Festschriften aus. Dieses Angebot ergänzt die Suche nach Festschriftenaufsätzen in juris und Kuselit komfortabel, da Sie sofort die lokalen Angebote gezeigt erhalten. Der gesamte lokale Festschriftenbestand wird sukzessive auf diese Weise erschlossen werden. Die Aufsätze sind recherchierbar mit Stichworten in dem Titelfeld, mit Hilfe der Notation und/oder der Einschränkung   auf "Medienart / Aufsatz (kleine Auswahl)". Bitte beachten Sie, dass andere Arten von Aufsätzen aus Sammelwerken und Zeitschriften mit  Ausnahme der von Wissenschaftlern im Hause gefertigten Publikationen bis auf weiteres nicht erfasst werden.

   

Elektronische Bücher
erhalten Sie mit der Recherche im OPAC in "Erweiterte Suche" beispielsweise zum Strafrecht mit der Eingabe Notation RVK: PH* (P+ zweiter Buchstabe für das Fachgebiet +Trunkierung; vgl. Regensburger Verbundklassifikation ) und Eingabe Medienart: "Online-Ressource". Bitte beachten Sie aber: Noch sind nicht alle elektronischen Dokumente über die RVK erschlossen.