Banner Viadrina

Elektronische Dokumente der EUV - OPUS

Der "Goldene Weg" (Open Access Erstveröffentlichung)

Die Erstveröffentlichung in einer Open Access-Zeitschrift wird als der Goldene Weg des offenen Zugangs zu wissenschaftlichem Wissen bezeichnet. Open Access-Zeitschriften entsprechen den Kriterien des Offenen Zugangs und sind durch ein Peer-Review qualitätsgeprüft.

Der Zugang ist weltweit offen und kostenfrei. Beiträge dürfen unter Benennung der Urheberschaft frei heruntergeladen, genutzt, kopiert, gedruckt oder verteilt werden.

Die Kosten dieser Zeitschriften werden in der Regel von den Autoren bzw. deren Institutionen getragen: Verleger von Open Access-Zeitschriften erheben anstelle von Subskriptionsgebühren vom Abonnenten Publikationsgebühren, meist in Form einer Bearbeitungsgebühr pro akzeptiertem Artikel.