Banner Viadrina

Persian E-Books Miras Maktoob

Inhalt: Die Miras Maktoob-Sammlung persischer E-Books besteht aus 249 Bänden (189 Werke), die ursprünglich vom Written Heritage Research Institute (Miras Maktoob), einer Nichtregierungsorganisation in Teheran, herausgegeben wurden. Diese E-Books, die exklusiv bei Brill erhältlich sind, enthalten sowohl persische als auch arabische Werke zur islamischen Geschichte und Kultur im weitesten Sinne.

Fächer: /

URLhttps://brill.com/view/serial/MMP

Produktinformationen
Hersteller: Brill
Plattform / Host: Brill
Datenbanktyp: Volltext-Datenbank
Informationen zum Zugang:
DFG-Sondersammelgebiet / Bibliothek: FID Nahost-, Nordafrika- und Islamstudien / Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt Halle/Saale
Zugelassene Institutionen: Staatliche Hochschulen, private Hochschulen, Staats-, Regional- und Landesbibliotheken, Zentrale Fachbibliotheken, wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung, Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL, andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen
Berechtigte Nutzer der Institutionen: Hochschulen: Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, registrierte Nutzerinnen und Nutzer: Fernzugriff (=Remote Access) ist mit inbegriffen. Walk-In-User in den Räumen der Institution.

Ansprechpartner für die Freischaltung von Institutionen: Der deutschlandweite Zugriff auf die Volltextdatenbank "Persian E-Books Miras Maktoob" wird im Rahmen des Förderprogramms "Fachinformationsdienste für die Wissenschaft" mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bereitgestellt und durch den Fachinformationsdienst Nahost-, Nordafrika- und Islamstudien organisiert.
E-Mail-Adresse für Rückfragen: nationallizenzen@sub.uni-goettingen.de

Nutzungsbedingungen