Banner Viadrina

DFG-Datenbank: Dictionnaire de l'ancienne langue

Frédéric Godefroy: Dictionnaire de l'ancienne langue française et de tous ses dialectes du IXe au XVe siècle

Inhalt:
Volltextausgabe des zwischen 1881 und 1902 in 10 Bänden erschienenen Sprachwörterbuches von Frédéric Godefroy, das in rund 160.000 Einträgen den alt- und mittelfranzösischen Wortschatz dokumentiert.

Fächer: Romanistik

URL: http://www.classiques-garnier.com/numerique-bases/index.php?module=App&action=FrameMain&sid=6f0f446db954de241994a0b32d624258

Produktinformation:
Hersteller: Éditions Champion Électronique
Plattform (Host): Éditions Champion Électronique
Datenbanktyp: Nachschlagewerke / Wörterbücher

Informationen zum Zugang:
DFG-Sondersammelgebiet / Bibliothek: 7,31 Französische Sprache und Literatur / ULB Bonn
Zugelassene Institutionen: Staatliche Hochschulen, private Hochschulen, Staats-, Regional- und Landesbibliotheken, zentrale Fachbibliotheken, wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung, Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL, andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen, kirchliche Bibliotheken
Berechtigte Nutzer der Institutionen: Hochschulen: Studierende und Mitarbeiter, auch im Fernzugriff (=Remote Access), Forschungseinrichtungen: Mitarbeiter, auch über Fernzugriff, sonstige Wissenschaftliche Bibliotheken: Alle Benutzer in den Räumen der Bibliothek sowie eingetragene Bibliotheksbenutzer über Fernzugriff

Ansprechpartner für die Freischaltung von Institutionen: Der deutschlandweite Zugriff auf die Datenbank wird durch die Förderung der Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft ©Deutsche Forschungsgemeinschaft Deutschen Forschungsgemeinschaft ermöglicht und durch die Logo der Bayerischen Staatsbibliothek ©Bayerische Staatsbibliothek organisiert.
E-Mail-Adresse für Rückfragen: nationallizenzen@bsb-muenchen.de

Ansprechpartner für die private Nutzung: Einzelpersonen mit ständigem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland können sich persönlich für einen kostenlosen Zugriff registrieren lassen, falls ihnen der Zugang über ein Universitätsnetz bzw. eine Wissenschaftliche Bibliothek nicht zur Verfügung steht.
E-Mail-Adresse für Rückfragen: nationallizenzen@bsb-muenchen.de