Banner Viadrina

Corpus de la première littérature francophone de l'Afrique Noir

Inhalt: Volltextsammlung zur mündlich und schriftlich überlieferten französischen Literatur südlich der Sahara vom Ende des 18. Jahrhunderts bis 1960. Das Korpus umfasst rund 11.000 Texte aller Gattungen (u.a. Romane, Erzählungen, Gedichte, Lieder, Sagen, Legenden), darunter zahlreiche seltene und schwer zugängliche Materialien, und deckt rund 20 Länder sowie über 100 ethnische Gruppen ab. Neben den eigentlichen Texten beinhaltet die Datenbank auch den kritischen Apparat sowie Anmerkungen und Kommentare der zugrunde gelegten Referenzausgaben.

Fächer: Afrikanistik, Romanistik

URL: https://classiques-garnier.com/numerique-bases/index.php?module=App&action=FrameMain&colname=ColClf

Produktinformationen:
Hersteller: Classiques Garnier Numérique
Plattform (Host): Classiques Garnier Numérique
Datenbanktyp: Volltext-Datenbank
Informationen zum Zugang:
DFG-Sondersammelgebiete / Bibliotheken: 6,31 Afrika südlich der Sahara / UB Frankfurt,  7,31 Französische Sprache und Literatur / ULB Bonn
Zugelassene Institutionen: Staatliche Hochschulen, private Hochschulen, Staats-, Regional- und Landesbibliotheken, Zentrale Fachbibliotheken, wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung, Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL, andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen, kirchliche Bibliotheken
Berechtigte Nutzer der Institutionen: Hochschulen: Studierende und Mitarbeiter, auch über Fernzugriff (= Remote Access), Forschungseinrichtungen: Mitarbeiter, auch über Fernzugriff, Wissenschaftliche Bibliotheken: Benutzer in den Räumen der Bibliothek, Mitarbeiter auch über Fernzugriff

Ansprechpartner für die Freischaltung von Institutionen: Der deutschlandweite Zugriff auf die Datenbank wird durch die Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft ermöglicht und durch die Bayerische Staatsbibliothek München organisiert.
E-Mail-Adresse für Rückfragen: nationallizenzen@bsb-muenchen.de

Nutzungsbedingungen