Banner Viadrina

Elektronische Dokumente der EUV in OPUS

Veröffentlichen

Bei einer elektronischen Veröffentlichung auf dem OPUS-Server der Universitätsbibliothek der Europa-Universität verbleiben alle Rechte beim Autor. Er überträgt der Universitätsbibliothek das einfache Verbreitungsrecht.

So behalten die Autoren das Recht, die Arbeit auch an anderer Stelle zu veröffentlichen. Ein Verweis auf eine parallel erschienene Printversion kann auf der Frontdoor-Seite der elektronischen Version erfolgen. (Siehe auch FAQ)

Die Autoren versichern in einer handschriftlich zu unterzeichnenden Einverständniserklärung,

a) dass sie der Universitätsbibliothek der Europa-Universität Viadrina das Recht übertragen, die Arbeit im Internet zu veröffentlichen und
b) dass Rechte Dritter mit der Veröffentlichung nicht verletzt werden und
c) dass die Deutsche Nationalbibliothek, die Publikation ggf. spiegeln und auf ihren Servern öffentlich bereitzustellen darf,
    bei Dissertationen zusätzlich
d) dass die Arbeit der zur Veröffentlichung freigegebenen Arbeit entspricht und identisch ist mit den zugleich eingereichten Druckexemplaren.

Nutzung

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt das Urheberrechtsgesetz (UrhG), wenn und soweit der Urheber bzw. Rechtsinhaber die Verwertungsrechte nicht durch Vergabe einer Creative Commons-Lizenz modifiziert hat.

Nach Paragraph 53 des Urheberrechtsgesetzes ist der Leser berechtigt, persönliche Kopien und Ausdrucke für den eigenen wissenschaftlichen oder nichtkommerziellen Gebrauch zu erstellen.

Eine weitergehende Nutzung bedarf der ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Genehmigung des Urhebers/des Autors.

Ist das Werk einer Creative Commons-Lizenz unterstellt, verweist ein Link auf der Frontdoor der elektronischen Ressource auf die jeweils gültigen Nutzungsbedingungen.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich. Er kann bei Missbrauch haftbar gemacht werden.